Das Netzwerk Automobilzulieferer Sachsen (AMZ) bedient auf der IAA gleich mehrere zukunftsträchtige Themen. Auf dem Gemeinschaftsstand präsentiert Framo zwei vollelektrische 18-Tonner auf MAN-Basis. Die Fahrzeuge bieten laut AMZ eine Reichweite von 150 Kilometern. Eines wird auf dem Stand in Halle 13, C24/D24 zu sehen sein, das andere stehe im Freigelände für Probefahrten bereit. Laut AMZ bietet Framo verschiedene auf den Kunden zugeschnittene Elektro-Lkw an…..

 

weiterlesen >> Quelle: Newsletter

Gemeinschaftsstand auf der IAA: Sachsen zeigt Elektro-Lkw
Markiert in:    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert