Das Bundesumweltministerium hat die Blaue Plakette erst einmal auf Eis gelegt. Das meldet das Portal www.blaue-plakette.de. Zusätzlich zur roten, gelben und grünen Umweltplakette sollte eine blaue Plakette eigentlich Stickoxid-Sünder bestrafen und Fahrzeuge aus Innenstädten verbannen, die zu viel NOx ausstoßen. Laut dem Portal werde eine Arbeitsgruppe der Verkehrsministerkonferenz bis Herbst 2016 versuchen, Alternativvorschläge zu erarbeiten. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt war laut Angaben des Portals ohnehin ein Gegner der Pläne zur blauen Plakette. Er sei der Auffassung, dass es wirkungsvoller sei, erst einmal die ständig im Stadtverkehr verkehren…….

weiterlesen >> Quelle: Newsletter

Blaue Plakette: Umweltministerium stoppt Einführung
Markiert in:        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert